Software


 3D-Systems – Cube 3
  • Die aktuelle Software, Firmware und tolle Druckvorlagen für den >>Cube 3 von 3D Systems<< laden Sie sich bitte über die Hersteller-Website herunter. Diese Version enthält das vorkonfigurierte Profil für den von uns angebotenen Cube 3 – 3D-Drucker.
3D-Systems – CubePRO, DUO und TRIOCube_Pro_Duo_501979_02
  • Die aktuelle Software, Firmware und tolle Druckvorlagen für den >>CubePRO, DUO und TRIO von 3D Systems<< laden Sie sich bitte über die Hersteller-Website herunter. Diese Version enthält das vorkonfigurierte Profil für den von uns angebotenen Cube 3 – 3D-Drucker.
  • Alle CubePRO, DUO und TRIO 3D-Drucker werden mit einem Lizenzschlüssel für das 3D-Design Tool Cubify® Invent™ ausgeliefert.

BEEVERYCREATIVE – BEETHEFIRSTBeeTheFirst_502017_01
  • Die aktuelle Software “BEESOFT” für den >>BEETHEFIRST von BEEVERYCREATIVE<< laden Sie sich bitte über die Hersteller-Website herunter. Diese Version enthält das vorkonfigurierte Profil für den von uns angebotenen BEETHEFIRST 3D-Drucker.

bq – Witbox und Prusa i3 Hephestos

Als Bearbeitungssoftware empfehlen wir Ihnen die kostenlose 3D-Druck-Software Cura (Freeware). Mittels dieser Software können Sie Ihre Objekte im STL und OBJ Format öffnen, bearbeiten und anschließend mit der Witbox oder dem Prusa i3 Hephestos ausdrucken. Mit der übersichtlichen Bedienoberfläche verpassen Sie Ihren Objekten den letzten Schliff, können die Proportionen skalieren und bestimmen die Fülldichte, Druckqualität sowie die Druckgeschwindigkeit, Temperatur und eventuelle Stützkonstruktionen anpassen.

Optional – Druckprofile:
  • Sofern Sie als Bearbeitungssoftware die Cura in v15.06.x nutzen, haben wir hier die entsprechenden Druckprofile bereitgestellt:

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie bei diesem Druckprofil, dass dieses nur verwendet werden kann, sofern Sie bereits das Upgrade Kit für den Prusa i3 Hephestos auf das lange Druckbett benutzen!

Optional – Firmware:
  • Aktualisierung der Firmware für bq-Witbox und Prusa i3 Hephestos: Mit der Firmwareversion v1.4.2 für die Witbox bzw. für den Prusa i3 Hephestos steht Ihnen nun das Menü in den Sprachen: Deutsch, Spanisch, Englisch, Französisch, Portugiesisch sowie Italienisch zur Verfügung.

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie bei dieser Firmware, dass diese nur verwendet werden kann, wenn Sie das Upgrade Kit für Prusa i3 Hephestos auf das lange Druckbett benutzen!

Hinweis 25Hinweis: Die Firmware kann mittels der Software – Cura (Version 15.04) über Menü: Maschine/ Installiere benutzerdefinierte Firmware… > Das zuvor geladene “HEX-File” ausgewählt und installiert werden. Beachten Sie hierbei, dass zuvor über Menü: Maschine/ Geräte-Einstellungen “Verbindungs-Einstellungen” der Serielle Anschluss auf den korrekten COM-Port eingestellt wurde. 

 

Witbox 2bq – Witbox2 und Hephestos2

Als Bearbeitungssoftware empfehlen wir Ihnen die kostenlose 3D-Druck-Software Cura (Freeware). Mittels dieser Software können Sie Ihre Objekte im STL und OBJ Format öffnen, bearbeiten und anschließend mit der Witbox2 oder dem Hephestos2 ausdrucken. Mit der übersichtlichen Bedienoberfläche verpassen Sie Ihren Objekten den letzten Schliff, können die Proportionen skalieren und bestimmen die Fülldichte, Druckqualität sowie die Druckgeschwindigkeit, Temperatur und eventuelle Stützkonstruktionen anpassen.

bq_logo_150

Unser Ziel ist es, Ihnen zum 3D-Drucker “Prusa i3 Hephestos” einen bestmöglichen Kundenservice anzubieten. 

Sollten Sie weiterführende Hilfe benötigen, bitten wir Sie sich mit dem bq – Kundenservice in Verbindung zu setzen. bq steht Ihnen an 365 Tagen im Jahr online zur Verfügung. Montags bis Freitags können Sie bq zwischen 9:00 Uhr und 20:30 Uhr telefonisch über Servicetelefon: 030-25555819 bzw. per e-Mail: support@bq.com erreichen. Hier geht es zum Kontaktformular!


CraftUnique – CraftBotIcon48_CraftBot
  • Die aktuelle Software “CraftWare” für den >>CraftBot von CraftUnique<< laden Sie sich bitte über die Hersteller-Website herunter. Diese Version enthält das vorkonfigurierte Profil für den von uns angebotenen CraftBot 3D-Drucker.
  • Auch nutzen viele Kunden diese kostenfreie Bearbeitungssoftware “CraftWare”für andere 3D-Drucker. Hier sind dann lediglich die Druckprofile anzupassen.
  • Ein Firmware-Update kann mittels CraftWare durchgeführt werden. Hierzu muss der Drucker per USB mit einem PC verbunden sein.

Delta WASP – 20×40Delta WASP 20-40_1

Die aktuelle Software “Cura” für den >>DeltaWASP 20×40<< können Sie sich sich hier herunterladen.

Wichtiger Hinweis: Bitte installieren Sie sich für den Delta WASP 20×40 noch nicht die Cura in V15.06.03. In dieser Version sind noch nicht die Druckerprofile für den Delta WASP 20×40 hinterlegt!

Wie einfach sich ein Drucker-Profil für den von uns angebotenen DeltaWASP 20×40 in der Cura Software erstellen lässt, haben wir in der hier bereitgestellten Beschreibung dargestellt.

Nachdem Sie die Cura Software installiert haben, erstellen sie sich dort einfach einen neuen Drucker und importieren die hier aufgeführte INI Datei.


Flashforge_Finder_09Flashforge_Dreamer_MasterFlashforge – Finder und Dreamer


Felix 3_0German RepRap – NEO und X350, iRAPID – BLACK und FELIXprinters – Felix 3.0
  • Die aktuelle Software “Repetier-Host” für den >>NEO von German RepRap<<, >>BLACK von iRapid<< sowie für den >>FELIX 3.0 von FELIX printers<< laden Sie sich bitte über die Hersteller-Website herunter. Die jeweiligen Versionen enthalten ebenfalls vorkonfigurierte Profile für die von uns angebotenen 3D-Drucker.
  • Das Programm “Simplify3D™” enthält alles, was Sie für den Betrieb Ihres GermanRepRap 3D-Druckers benötigen. Importieren und Ändern von Objekten, Reparieren von Modellen, Erzeugen von G-Codes, Fahrwege überprüfen, manuelle Druckersteuerung, drucken und das alles mit ein und dem selben Programm. Ab der Version 2.1.2 sind die Profile für den Drucker NEO enthalten. Ab Version 3.0 ist auch das Profil für X350 enthalten. Die Druckerprofile stehen weiterhin zum Download bereit. Der Link zur Simplify3D™ Software.

Für den BLACK von iRapid empfehlen wir als Bearbeitungssoftware die kostenlose 3D-Druck-Software “Repetier-Host” oder “Cura”.

BLACKSie können auch jede andere Software wie z.B. “Simplify3D™ nutzen. Wichtig ist bei allen Programmen lediglich, dass das Druckprofil korrekt angepasst wird. Mittels dieser Software können Sie Ihre Objekte im STL oder OBJ Format öffnen, bearbeiten und anschließend mit dem  iRapid ausdrucken. Mit den übersichtlichen Bedienoberflächen können Sie zudem Ihren Objekten einen letzten Schliff verpassen. So können Proportionen skaliert, die Fülldichte bestimmt, Druckqualität sowie Geschwindigkeit und Temperatur angepasst oder eine eventuell, notwendige Stützkonstruktionen hinzugefügt werden.


Ultimaker – Ultimaker 2Ultimaker_2_501933_Master


Tiertime – UP!miniE125_Tiertime
  • Die aktuelle Software für den >>UP! mini von Tiertime / PP3DP<< laden Sie sich bitte über die Hersteller-Website herunter. Diese Version enthält das vorkonfigurierte Profil für den von uns angebotenen UP! mini 3D-Drucker.

Zortrax – M200M200_501519_03
  • Die aktuelle Software “Z-Suite” für den >>M200 von Zortrax<< laden Sie sich bitte über die Hersteller-Website herunter. Diese Version enthält das vorkonfigurierte Profil für den von uns angebotenen M-200 3D-Drucker.


3D-Scannerproducto_ciclop

bq – Ciclop 
  • Die aktuelle Software “Horus” für den >>Ciclop<< laden Sie sich bitte über die Hersteller-Website herunter.
bq_logo_150

Unser Ziel ist es, Ihnen zum 3D-Scanner “Ciclop” einen bestmöglichen Kundenservice anzubieten. 

Sollten Sie weiterführende Hilfe benötigen, bitten wir Sie sich mit dem bq – Kundenservice in Verbindung zu setzen. bq steht Ihnen an 365 Tagen im Jahr online zur Verfügung. Montags bis Freitags können Sie bq zwischen 9:00 Uhr und 20:30 Uhr telefonisch über Servicetelefon: 030-25555819 bzw. per e-Mail: support@bq.com erreichen. Hier geht es zum Kontaktformular!